Krabi Thailand

Der Fossil Shell Beach in Krabi

"Da haben die Schlaumeier doch tatsächlich versucht den Strand zu betonieren und das auch noch in der Mitte von Nirgendwo", habe ich gedacht und gesagt, als ich das erste Mal mit dem Longtail Boot von Krabi Stadt zum Railay Beach gefahren bin.

Der Fossil Shell Beach in Krabi
Der Fossilshell Beach (Muschelfriedhof) bei Krabi

Das Gleiche oder etwas ähnliches wird wahrscheinlich jeder Laie denken, der den Fossil Shell Beach das erste Mal sieht. Denn genau so, wie ca. 10 bis 40 cm dicke und zerbrochene Betonplatten, sehen die ca. 40 Millionen Jahre alten Muscheln, zu Platten zusammengepreßt und gebrochen, aus.

Der Fossil Shell Beach ist daher eher eine Attraktion für alle die jenigen, die sich wirklich für so etwas interessieren und für Schulklassen auf einem Lehrausflug aber nicht für einen Familienausflug. Auch wenn man da inzwischen einen kleinen Park mit einem Info Pavillon drum herum gebaut hat, wo auf Schautafeln alles genau erklärt wird. Leider hauptsächlich in thailändischer Sprache.

Der Fossil Shell Beach oder Muschelfriedhof in Krabi
Sieht aus wie zerbrochene Betonplatten.

Interessant ist auch, daß überall auf die Schutzbedürftigkeit der Meeresbewohner hingewiesen wird und gleichzeitig an den Verkaufstständen außen herum jede Menge Muscheln, in allen Variationen, zu Lampen und Windspielen verarbeitet, als Souvenirs verkauft werden. Wohl eher was für die asiatischen Touristen die von den Tourveranstaltern dorthin gekarrt werden und auch nicht so richtig wissen, was es da nun, außer den "zerbrochenen Betonplatten", wohl zu sehen gibt.

Fazit: Schauen Sie sich den Fossil Shell Beach nur an, wenn Sie sich für Fossilien und ähnliches interessieren, zumal hier auch noch der Eintritt mit 200 Baht zu Buche schlägt, da es sich um einen Nationalpark handelt.

Verkaufsstände für Souvenirs aus Muscheln, ausgerechnet am Fossil Shell Beach in Krabi
Souvenirs aus Muscheln in allen Größen und Variationen, ausgerechnet am Fossil Shell Beach in Krabi.

Einen Teil der Anlage kann man sich allerdings auch ansehen, ohne den Eintritt zu entrichten. Ein gutes Teleobjektiv auf der Kamera tut sein Übriges.

Der Fossil Shell Beach befindet sich ca. 8 km von Ao Nang entfernt und am Ende der Straße, die dorthin führt und gut ausgeschildert ist.

Von Ao Nang aus fährt man in Strandmitte (beim Phra Nang Inn Hotel) zunächst ca. 2 km die Straße hoch. Dort kommt man an eine große Kreuzung und biegt rechts ab. Nach weiteren 2 km kommt man wieder an eine T Kreuzung und biegt wieder rechts ab. Dann folgt man dem Verlauf der Straße bis zum Muschelfriedhof.
Ein Besuch am Fossil Shell Beach ist auch Bestandteil einiger Touren, die überall in den kleinen Reisebüros am Strand oder im Hotel angeboten werden.