Krabi Thailand

Kanu Touren in Krabi

Kanu Touren sind in der ganzen Region Krabi ein absolutes Highlight und damit auch schon fast ein "Muß" für die Touristen. An allen Touristenorten der Region kann man man die Kanus für ein oder zwei Personen entweder am Strand mieten, um die nahen Inseln zu erforschen oder an organisierten Touren teilnehmen, die meistens entweder in die Inselwelt der Phang Nga Bucht oder aber zu den Phi Phi Inseln durchgeführt werden.

Ein Tourboot für Kanu Touren in der Nähe von Koh Hong, Krabi, Thailand
Ein Tourboot mit Kanu Ausflüglern in der Nähe von Koh Hong

Für Kanutouren auf eigene Faust, eignet sich besonders die Gegend um den Ao Nang Beach. Hier und am benachbarten Tonsai und Railay Beach, kann man Kanus am Strand für ein paar Stunden oder einen ganzen Tag mieten und damit um die Felsen und die kleinen vorgelagerten Inseln fahren.

Für organisierte Touren mit dem Kanu ist besonders eine Tour zum Tha Lane Beach zu empfehlen oder zu der Insel Koh Hong. Bei der Kanustation am Tha Lane Beach gibt es eine fantastische Felsenlandschaft, wo man mit dem Kanu durch mehrere hundert Meter hohe Canyons zwischen den einzelnen Felsen fährt. Ein wirklich einmaliges Erlebnis.
An der Insel Koh Hong (Hong = Zimmer, Raum) gibt es eine Lagune im inneren der Insel, die man eben nur mit einem Kanu oder einem schmalen Longtailboot befahren kann. Der Zugang zu dieser Lagune erfolgt duch einen schmalen Felsspalt, der so gerade eben ein schmales Boot passieren läßt.

Das Befahren der Lagune an Koh Hong, als auch der Felslandschaft am Tha Lane Beach, ist stark von den Gezeiten abhängig und eigentlich nur bei Flut möglich.

Von diesen Hongs oder "hohlen Inseln", gibt es gleich mehrere in der Phang Nga Bucht und ansonsten noch an den Phi Phi Inseln. Die bekannteste ist jedoch Koh Hong selber, die am äußersten Rand der Phang Nga Bucht liegt und außerdem auch noch ein paar traumhafte Strände zu bieten hat.