Krabi Thailand

Krabi Airport

Krabi hat seit 1999 einen eigenen, internationalen Airport. Der Airport und vor allem das dazugehörige Terminal, war wohl ursprünglich nur dazu gedacht, einige wenige Flüge pro Tag aus Bangkok abzufertigen.

Am 02.11.2005 landete dann aber der erste Großraumflieger aus "Übersee", ein Airbus A330 der NovAir aus Skandinavien und brachte über 200 Touristen auf einen Schlag nach Krabi, was für den Airport und auch die Immigrationsbeamten eine echte Herausforderung darstellte.

Das Terminal wurde schnell zu klein und so eröffnete man im März 2006 ein neues und größeres Terminal, um den stetig steigenden Passagierzahlen gerecht zu werden.

Gleichzeitig mit dem neuen Terminal, hatte man auch die Landebahn auf 3000 Meter verlängert, so das jetzt auch Großraumflugzeuge ala Boeing 777 oder die A330/340 ohne Einschränkungen dort landen können.

Nach und nach kamen dann auch immer mehr Billigflieger aus dem asiatischen Raum dazu und so gibt es inzwischen zahlreiche Direktflüge vom Krabi Flughafen nach Bangkok, Koh Samui und Chiang Mai in Thailand.

Im asiatischen Raum werden Kuala Lumpur & Penang in Malaysia, Hongkong und Singapur direkt angeflogen. Außerdem gibt es Stand November 2016 mindestens 13 tägliche Direktflüge aus China, inklusive einer aus Hongkong.

Aus dem europäischen Raum landen in Krabi Charter Flieger aus Kopenhagen, Helsinki, Arlanda und Göteburg in Skandinavien, sowie aus Moskau.

Die deutschen Ferienflieger ala Air Berlin, Condor, TUI oder Eurowings, sucht man in Krabi auch in 2016 immer noch vergebens, die schlafen weiter den Schlaf der Gerechten und die deutschen Reiseveranstalter bringen nur einen Bruchteil ihrer Kunden über Phuket oder Bangkok nach Krabi.

Der erste Flieger aus Übersee am Airport in Krabi, Thailand
Der erste Flieger aus "Übersee" am Flughafen in Krabi: Ein A330 der Novair am 02.11.2005

Allerdings gibt es ab 5. Dezember 2016 eine Flugverbindung mit der Qatar Airways, von zahlreichen europäischen Flughäfen über Doha, direkt nach Krabi. Man spart sich also den Zwischenstop in Bangkok.

Mehr dazu unter Anreise Krabi!

Der Airport in Krabi befindet sich ca. 15 Kilometer außerhalb von Krabi Stadt, an der Hauptstraße in Richtung Trang. Damit sind es gut 30 Kilometer bis an die Touristenstrände um Ao Nang, Railay, oder Phranang und immer noch ca. 60 km zur Fährstation nach Koh Lanta. Entsprechend der Entfernungen, sind auch die Preise für's Taxi!

Transfer vom Krabi Airport nach

  • Ao Nang: 600 - 1000 Baht (Shuttlebus ab ca. 150 Baht)
  • Krabi Stadt - 350 - 700 Baht
  • Koh Lanta: 2300 - 3000 Baht

Nach der Ankunft am Krabi Flughafen, finden Sie in der Ankunftshalle zahlreiche Schalter, wo Sie Taxis oder Busse buchen können, sowie zahlreiche Wechselstuben und Geldautomaten, wo Sie mit Ihrer internationalen Kreditkarte, Geld ziehen können.