Krabi Thailand

Strände in Krabi

Es ist natürlich schwierig, eine Seite zu machen, auf der alle Strände von Krabi zusammen aufgeführt sind. Es sind ganz einfach zu viele, da wir hier ja nicht von nur einer Insel reden, sondern von einer ganzen Region, zu der allein schon mal zwei große Inseln, Koh Lanta und Koh Phi Phi gehören, sowie mehrere kleinere.

Hier sind daher zunächst nur die bekanntesten und schönsten Strände auf der Phranang Halbinsel in der Gegend um Ao Nang gelistet.

Der Ao Nang Beach bei Krabi
Der Ao Nang Beach bei Krabi, Thailand

Der Ao Nang Beach bei dem gleichnamigen Ort Ao Nang, ist ein ca. 1km langer, leicht abfallender Sandstrand, von dem etwa die Hälfte bebaut ist und es herrscht ein reger Verkehr der Longtailboote, die die Touristen zu anderen Inseln und Stränden in der Umgebung bringen. Die andere Hälfte des Strandes ist für die Boote gesperrt und lädt daher zum Schwimmen und Sonnenbaden ein. Richtig gut wird der Strand aber erst am äußersten, südöstlichen Ende wo sich das Last Cafe befindet und der Strand an einer hohen Felswand endet. Bei extremer Ebbe muß man sehr weit raus gehen, um Schwimmen zu können. Es gibt aber keine Steine im Wasser, die das Schwimmen beeinträchtigen würden.


Der Paiplong Beach bei Krabi
Der Pai Plong Beach: Heute gibt es dort ein Hotel

Der Pai Plong Beach ist der kleine Nachbarstrand von Ao Nang und war bis vor ein paar Jahren noch ein einsamer Strand, den man nur mit einem Boot erreichen konnte. Inzwischen ist dort ein Luxus Resort entstanden und es führt ein kleiner Trampelpfad über die Felsen zum Ao Nang Strand.
Auch hier sorgt eine große Felswand, die den Strand begrenzt und ein im Meer vorgelagerter Felsen, der Ao Nang Tower, für eine atemberaubende Kulisse.

>>Centara Grand Beach Resort am Pai Plong Beach<<


Der Nopparattara Beach bei Krabi
Der Nopparattara Beach, der Nachbarstrand von Ao Nang

Der Nopparattara Beach ist ebenfalls ein Nachbarstrand von Ao Nang, jedoch in nördlicher Richtung. Ebenfalls ein schöner, leicht abfallender Sandstrand ohne störende Steine im Wasser. Das Hinterland vom Nopparattata Beach gehört zum gleichnamigen Nationalpark und bis vor ein paar Jahren gab es hier eine stricktes Bauverbot, das inzwischen aber gelockert wurde und so entsteht hier zur Zeit ein Hotel nach dem andern. Die Hotelanlagen sind auch hier durch die Hauptstraße vom Strand getrennt.
Am nördlichen Ende des Strandes mündet ein Fluss ins Meer, von wo aus viele Tourboote ablegen. Der Strand ist bei Einheimischen sehr beliebt an Wochenenden und Feiertagen, für ein Picknick.

>>Hotels am Nopparattara Beach


Der Tonsai BEach bei Krabi, Thailand
Der Tonsai Beach bei Krabi

Der Tonsai Beach liegt hinter einer Felswand, von Ao Nang aus gesehen in südöstlicher Richtung und ist nur mit dem Boot zu erreichen. Bei Ebbe ist Schwimmen hier unmöglich wegen der vielen Felsen im Wasser. Der Tonsai Beach ist wahrscheinlich die letzte Bastion der Rucksacktouristen in dieser Gegend. Außer der Bootsverbindung, kann man den Tonsai noch über einen beschwerlichen Trampelpfad vom Railay East Strand aus erreichen. Diesen Marsch sollte man allerdings nicht mit Gepäck auf sich nehmen.


Der Railay Beach bei Krabi, Thailand
Der Railay Beach bei Krabi

Gleich neben dem Tonsai Beach beginnt der bekannte Railay Beach, welcher in einen West- und einen Ost Teil unterteilt ist. Auf dem schmalen Landstück zwischen den beiden Stränden, befinden sich die Hotel und Bungalow Anlagen. Der Railay West ist ein sehr schöner, weißer Sandstrand mit einem einzigartigen Flair, wo die Touristen abends am Strand sitzten und den Sonnenuntergang genießen. Auch eine ehemalige Hochburg der Rucksacktouristen aber die Hotelanlagen haben in den vergangenen Jahren alle aufgerüstet und es gibt praktisch nur noch teure Anlagen hier mit Aircon, Swimmingpool usw

>>Hotels am Railay Beach<<


Einer der schönsten Strände Thailands: Der Phranang Beach bei Krabi
Thailands schönste Strände: Der Phranang Beach

Der Phranang Beach ist wiederum der nächste Strand, gleich neben der Railay Beach und wird in einigen Reiseführern als einer der schönsten Strände Thailands beschrieben. Der Strand ist an beiden Seiten von Felsen eingerahmt und bei jedem Wassserstand gleichermaßen gut zum Schwimmen geeignet. Zu erreichen nur per Boot oder über einen Trampelpfad vom Railay East Beach. Gleich hinter dem Strand befindet sich ein Luxushotel, dessen Grundstück man als Aussenstehender nicht betreten darf.

>>Rayavadee Resort am Phranang Beach<<


Der Klong Muang Beach mit vorgelagerter Insel bei Krabi, Thailand
Der Klong Muang Beach mit vorgelagerter Insel

Etwas weiter abgelegen Richtung Norden und schon fast in der Phang Nga Bucht, befindet sich der Klong Muang Beach. Von hier aus hat man einen schönen Ausblick auf Koh Hong und einige weitere Inseln der Phang Nga Bucht. Der Strand ist nicht ganz so toll, bei Ebbe kommen Steine zum Vorschein und dadurch wird das Schwimmen beeinträchtigt. Ein weiteres Manko am Klong Muang sind die zahlreichen LKWs, die periodisch alle paar Tage quasi in Konvois über die Strand Straße zu einer weiter nördlich gelegenen Verladerampe fahren. Ansonsten ist der Klong Muang Beach der ideale Ausgangspunkt für Fahrten nach Koh Hong und in die Phang Nga Bucht.

>>Hotels am Klong Muang Beach


Der Tub Kaak oder Tub Kaek Beach in Krabi
Leer und noch nicht überlaufen: Der Tub Kaek Beach

Der Tub Kaek Beach, auch Tub Kaak geschrieben, liegt noch hinter dem Klong Muang Beach, weiter Richtung Norden in die Phang Nga Bucht hinein. In den letzten Jahren haben sich dort eine Hand voll sehr exklusiver Hotels angesiedelt aber außer den Hotels gibt es dort eigentlich nichts. Wer Ruhe und abgeschiedenheit sucht und genügend Geld in der Tasche hat, ist hier genau richtig. Zum Ao Nang Beach mit zahreichen Shops und Restaurants sind es von hier aus ca. 15 km, nach Krabi Stadt 28 km und zum Flughafen in Krabi knapp 40 km. Der nächst gelegene kleine Touristenort ist Klong Muang, etwa 4 km entfernt.

>>Hotels am Tub Kaek Beach


Der Tha Lane Beach bei Krabi
Der Tha Lane Beach bei Krabi

Der Tha Lane Beach ist quasi der letzte Strand in nördlicher Richtung, von Krabi Stadt aus gesehen. Es dürfte auch wohl der letzte Strandabschnitt sein, der noch zur Provinz Krabi gehört.

Alles was noch weiter nördlich liegt, gehört dann zur Phang Nga Provinz. Die Gegend um den Tha Lane Beach ist touristisch so gut wie gar nicht erschlossen.

Es gibt zwar ein paar kleine, private Bungalow Resorts wo man übernachten kann aber Shops oder Restaurants sucht man dort vergeblich. In der Nähe vom Tha Lane Beach liegt auch noch eine Kanu Station, die täglich von Touristen aus Ao Nang und Umgebung frequentiert wird, die eine entsprechende Kanu Tour gebucht haben.

>> Hotels an der Tha Lane Bay

Auch hier sind all jene gut aufgehoben, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen. Vom Strand aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Inseln der Phang Nga Bucht.