Geld abheben in Thailand

Geldautomaten (ATM) | Geld abheben in Krabi
Geldautomaten der Bangkok Bank

Außer Bargeld oder Travellerschecks von daheim mitzubringen und umzutauschen, ist das Geld abheben am Geldautomaten mit der Kreditkarte die gängigste Lösung, in Thailand an Bargeld zu kommen.

Die Geldautomaten von verschiedenen Banken stehen in den Touristenorten an jeder Ecke. Vor den Banken sowieso, vor Supermärkten, vor 7eleven Läden und in den großen Shopping Malls, wie Tesco oder BigC in Krabi Stadt.

Alle Banken in Thailand erheben inzwischen eine Gebühr pro Ausgabevorgang mit ausländischen Kreditkarten, von 220 Baht (Stand Dezember 2017). Diese Gebühr wird auf den Abhebebetrag aufgeschlagen. Somit sind auch vermeintliche kostenlose Kreditkarten von dieser Gebühr betroffen.

Bei den meisten Geldautomaten können Sie pro Abhebevorgang 20.000 Baht abheben. Einige wenige Banken erlauben auch 30.000 Baht. Dieses Limit ist unabhängig vom Limit Ihrer Kreditkarte. Eventuell können Sie mehrmals hintereinander diese 20.000 Baht abheben, bis das tägliche Limit Ihrer Kreditkarte erreicht ist.

Tipp zum Geld abheben am Automaten

Benutzen Sie am besten Automaten, die direkt vor einer Bankfiliale stehen oder in Kaufhäusern, wo den ganzen Tag ein Scurity Guard daneben steht. Achten Sie außerdem darauf, das die Automaten nicht manipuliert worden sind.

 

Aufsätze vor dem Karteneinschub oder täuschend echt überdeckte Tastaturen mit einer weiteren Tastatur, die Ihre PIN Nummer aufzeichnet oder eine kleine Kamera, senkrecht über der Tastatur. Das sind die häufigsten Methoden, die von den „Scammern“ angewandt werden. Das ist in Thailand und auch in Krabi keine Seltenheit.

So hebt man Geld am Automaten ab

Schieben Sie die Kreditkarte wie angezeigt in den Automaten, danach wählen Sie die Sprache (English)

Als nächstes fragt der Automat nach der PIN Nummer. Diese Eingabe müssen sie bei einigen Automaten noch mit der grünen Confirm-Taste bestätigen.

Im folgenden Menü haben Sie die Auswahl zwischen Withdrawal oder Fast Cash. Wählen Sie am besten Fast Cash und im nächsten Fenster den entsprechenden Betrag. Am besten 10.000 oder 20.000 Baht.

Anschließend weißt der Automat Sie auf den Ausgabeaufschlag von 220 Baht hin. Bestätigen Sie mit der grünen Taste!

Dann spuckt der Geldautomat das Geld aus. Als letztes werden Sie noch gefragt, ob Sie eine Quittung haben möchten. Das können Sie ebenfalls bestätigen und erhalten dann Ihre Karte wieder.