Höhlentauchen in Krabi – Sra Keow Cave

Sra Keow Cave, Höhlentauchen in Krabi
Sra Keow Cave, Höhlentauchen in Krabi

Die Sra Keow Höhle bei Ban Naisa, das sind zwei kleine Seen in einer fantastischen Landschaft, die unter Wasser über ein Höhlensystem miteinander verbunden sind, ist in den vergangenen Tagen zu einer neuen Berühmtheit geworden.

Bernd und ich Tauchten dort bereits 1995, auf der Suche nach neuen und interessanten Tauchplätzen und schon damals gab es die Gerüchte, dass die Seen unterirdisch miteinander verbunden wären.

Wir waren damals nicht auf Höhlentauchen vorbereitet, schafften es aber trotzdem bis auf 40 Meter Tiefe in einen Tunnel abzutauchen. Ein Ende des Tunnels war nicht abzusehen, kein Wunder.

Tauchrekord in der Sra Keow Cave

Ein paar Jahre später schaffte es ein Tauchteam des Asian Cave Diving Clubs, die die Höhle schon seit einigen Jahren regelmäßig betauchen, nicht nur die Verbindung der beiden Seen in ca. 100 Meter Tiefe (300 feet) zu finden, sondern drangen auch bis zum Boden der Höhle in unglaublichen 240 Metern Tiefe vor.

Sra Kaew Cave, Krabi

Die Gegend um die beiden Seen dürfte vielen Touristen unbewusst bekannt sein, da dort gleich nebenan eines der Elefantencamps ist, wohin die Touristen aus Ao Nang und Umgebung zum Elefantenreiten und Dschungel Trekking gebracht werden. Außerdem ist dort gleich in der Nähe auch eine der Stellen, wo die Filmaufnahmen zu „Rescue Dawn“, „Treasure Island“ und einigen anderen Filmen stattfanden.

Meines Wissens nach bietet heute leider keine Tauchbasis aus Ao Nang und Umgebung, mehr Tauchgänge in den Quelltöpfen an. Die Zeit der Pioniere und Abenteurer ist wohl irgendwie vorbei.