Landmark Nachtmarkt in Ao Nang

Landmark Ao Nang Nachtmarkt

Am Noppharat Tara Beach, dem Nachbarstrand von Ao Nang gibt es schon seit Beginn der Saison 18/19 einen echten Night Market.

Das war zu Anfang nur den wenigsten bekannt und wurde bei Einheimischen und Touristen zunächst nur zögerlich angenommen aber bereits um die Weihnachtsfeiertage und zuletzt beim Songkran Festival, war da richtig was los.

Zum Schluss war es sogar schwierig, in dem zugehörigen Biergarten mit Live Musik noch einen freien Tisch zu bekommen. Und das, obwohl die meisten Touristen zu dieser Zeit bereits abgereist waren.

Die Landmark Gruppe zieht dort am Noppharat Tara Beach, etwa in Strandmitte eine Art Einkaufszentrum hoch, wobei die dazugehörigen Gebäude erst nach und nach im Hintergrund errichtet werden.

Im vorderen Bereich, entlang der Strandstraße, hat man daher zunächst diesen Nachtmarkt errichtet, wobei gleichzeitig und etwas weiter hinten, nach und nach die Gebäude errichtet werden.

Riesenrad am Ao Nang Night Market

Wenn man den Computerbildern glauben schenken darf, wird das am Ende eine richtig große Sache auf einer ebenso großen Fläche.

Zur Zeit ist der Nachtmarkt in drei Teile geteilt. In der Mitte befindet sich der große Biergarten mit Live Musik und rechts und links davon jeweils ein Bereich mit “Fressbuden” und auf der anderen Seite ein typischer Touristenmarkt mit Handarbeiten, Strandbekleidung und Ähnlichem.

Bei den besagten Fressbuden kann man sich also was zum Essen holen und mit in den Biergartenbereich nehmen. Dort gibt es dann wiederum eine Bedienung, bei der man die Getränke bestellen kann.

Zum Essen gibt es alles, was die thailändische Küche zu bieten hat. Von Pad Thai über zahlreiche BBQ Varianten, bis hin zu mit Käse überbackenen Fleischspezialitäten ist alles dabei.

Über die Songkran Feiertage (13.-15. April) waren noch weitere Attraktionen aufgebaut, darunter auch ein großes Riesenrad, von wo aus man einen guten Überblick über den ganzen Strand hatte.