Der Railay Beach 2018

Railay Beach 2018

Heute morgen habe ich mal keine Kosten und Mühen gescheut und bin zur Railay Beach rüber gefahren um mal wieder ein paar neue Bilder zu machen. Obwohl, am Strand selbst dürfte sich nicht all zuviel verändert haben.

Bereits um 8:00 Uhr morgens ging es los und ich hatte Glück, der Bootsfahrer fuhr einen kleinen Umweg und zuerst zur Phranang Beach. Der Strand war zu dieser Zeit noch fast menschenleer und so sprang ich kurzerhand von Bord und blieb zunächst dort.

Das ersparte mir eine Wanderung um die halbe (Halb-) Insel, denn sonst hätte ich vom Railay Beach hier her und wieder zurück laufen müssen. Da es noch sehr früh war, lag leider der halbe Strand noch im Schatten der hohen Felsen aber ich konnte trotzdem ein paar Fotos von der Sonnenseite machen.

Der Phranang Beach 2018
Kleiner Abschnitt des Phranang Beach mit vorgelagerter Insel

Nach einen Fußmarsch unter den Felsen entlang, gelangt man zunächst zum Railay East Strand. Dort hat man zwischenzeitlich einen Gehweg betoniert, der am ganzen Strand entlang führt. Das hat zur Folge, dass bei Höchstwasserstand, nun gar kein Strand mehr da ist und das Wasser gegen eine kleine Mauer knallt.

Der Railay Beach

Dann gibt es zwei schmale Wege, die wiederum hinüber zum Raily West Strand führen. Ich hatte wieder Glück und wurde von einem Golfcar mitgenommen der mich direkt neben dem Swimmingpool des Railay Bay Resort & SPA aussteigen ließ.

Railay Bay Resort & Spa
Der Swimmingpool des Railay Bay Resort und Spa

Von hier aus konnte man dann an den Strand und dort ein wenig auf und ab laufen um ein paar Bilder zu machen. In der Mitte des Strandes liegen immer noch zahlreiche Longtailboote, die ihre Kunden vom meist vom Ao Nang Beach und wieder zurück fahren.

Dabei verursachen sie eine enorme Lärmkulisse, die den Urlaubsfrieden hier am Strand doch erheblich stören können. Am benachbarten Ao Nang Beach ist es diesbezüglich allerdings auch nicht besser.

Der bootfreie Strandabschnitt vor dem Railay Bay Resort
Der bootfreie Strandabschnitt vor dem Railay Bay Resort

Während also die Longtailboote in der Strandmitte liegen, sind die beiden äußeren Enden des Strandes zum Schwimmen reserviert und entsprechend abgesperrt.

Zwei Hotelanlagen liegen hier mit ihren Restaurants und Swimmingpools direkt am Strand. Das oben genannte Railay Bay Resort und das Sand Sea Resort. Ideal für einen echten Strandurlaub.

Der Railay Beach, 2018
Der Railay Beach, 2018

Autos und Straßenverkehr gibt es natürlich nicht, hier am Railay Beach. Der Strand ist nur mit dem Boot zu erreichen. Ein kleiner Ausgleich für die lautstarken Longtailboote.

Fußweg zwischen Railay West & Railay East

Ich bin dann weitergewandert, wieder rüber zum Railay East Beach. Vorbei an der Diamond Cave bis zum View Point Bungalow, wo gerade wieder Baustelle angesagt war.

Eingang zur Diamond Cave an der Railay East Beach
Eingang zur Diamond Cave an der Railay East Beach

An der Diamond Cave hat man inzwischen etwas aufgerüstet. Es gibt jetzt ein kleines Kiosk am Eingang und der Eintrittspreis liegt bei 100 Baht. Früher war das hier eher ein Provisorium.

Die Longtailboote in der Strandmitte des Railay Beach
Die Longtailboote in der Strandmitte des Railay Beach

Von hier aus ging es dann wieder zurück an die Beach Front der Railay West Beach, von wo aus mich ein Longtailboot wieder zurück zum Ao Nang Strand bringen sollte. Unterwegs wurde dann noch bei einer Welle meine Kamera geduscht. Herzlichen Glückwunsch.