Krabi Marine Museum?

HTMS Lanta im Krabi Marine Museum

Ich habe die Überschrift oben extra mit einem Fragezeichen versehen, denn ehrlich gesagt ich weiß nicht genau, was es ist. Möglicherweise ist es tatsächlich eine Art Marine Museum, wenn auch etwas spärlich, was es hier in der Nähe des Krabi Piers zu sehen gibt.

Schon vor einigen Jahren hat man hier, gleich neben der Anlegestelle, wo die Boote nach Koh Phi Phi und Koh Lanta ablegen, ein großes Schiff der thailändischen Marine, quasi auf Trockendock gelegt und zur Besichtigung freigegeben.

Das Schiff ist die HTMS Lanta, die Thailand bereits 1970 von der US Navy zunächst geleast und 1973 dann übernommen hat. Davor war das Schiff unter dem Namen USS Stone County unterwegs und hat im asiatisch pazifischen Raum seinen Dienst verrichtet. Gebaut und in Dienst gestellt, wurde die HTMS Lanta bereits 1945 (Angaben lt. waymarking.com)

Jagdflieger im Krabi Marine Museum
Ausgestellter Jagdflieger im Krabi Marine Museum

Außer dem Schiff, steht hier auch noch ein alter Jagdflieger der thailändischen Marine in der park-ähnlichen Anlage und ein Denkmal von König Bhumibol Adulyadej (Rama IX). Die Anlage ist frei zugänglich und man kann sich alles angucken und fotografieren.

Denkmal im Marine Museum in Krabi

Der Zugang zum Schiff bleibt einem allerdings verwehrt. Dazu müsste man man durch ein Gebäude hindurch, wo man wahrscheinlich auch Eintritt bezahlen müsste. Dieses Gebäude ist jedoch immer geschlossen und macht auch einen verlassenen Eindruck. Es ist auch niemand da, den man fragen könnte „ob und wann das Schiff mal geöffnet hat“.

Auf einer großen freien Fläche nebenan, finden von Zeit zu Zeit Märkte, Ausstellungen und kleine Messen statt.